Aktien
Bankhaus Lampe bestätigt Allianz-Aktie nach Zahlen mit 'Halten'

Die Allianz-Zahlen sind im Rahmen der Erwartungen des Bankhauses Lampe KG ausgefallen. Die Privatbank bestätigte ihre "Halten"-Einstufung für die Aktie sowie das Kursziel von 83 €. In einer am Mittwoch in Düsseldorf veröffentlichten Analyse heißt es: "Das Ergebnis fiel weitgehend wie von uns erwartet aus, wobei sich das Schaden/Unfall-Geschäft besser entwickelte als prognostiziert, während die Leben/Kranken-Versicherung etwas unter unseren Erwartungen blieb."

dpa-afx DÜSSELDORF. Die Allianz-Zahlen sind im Rahmen der Erwartungen des Bankhauses Lampe KG ausgefallen. Die Privatbank bestätigte ihre "Halten"-Einstufung für die Aktie sowie das Kursziel von 83 €. In einer am Mittwoch in Düsseldorf veröffentlichten Analyse heißt es: "Das Ergebnis fiel weitgehend wie von uns erwartet aus, wobei sich das Schaden/Unfall-Geschäft besser entwickelte als prognostiziert, während die Leben/Kranken-Versicherung etwas unter unseren Erwartungen blieb."

Positiv sei die sehr niedrige Schaden-Kosten-Quote (Combined Ratio) im Bereich der Schaden/Unfall-Versicherung, die mit 94,3 % nochmals deutlich gegenüber dem ersten Quartal 2004 (95,9 %) reduziert werden konnte. Ebenfalls überzeugend stuften die Bankexperten das Ergebnis der Banksparte ein. Hier seien vor allem die deutlich reduzierten Restrukturierungsaufwendungen positiv eingefallen.

"In der Leben/Kranken-Versicherung blieb das Wachstum - und damit das Ergebnis - dagegen hinter unseren Erwartungen zurück", heißt es in der Studie. Für den Rest des Jahres erwarte die Allianz wegen der in Deutschland zum 1. Januar kommenden Jahres anstehenden Steueränderungen bei Lebensversicherungen eine deutliche Belebung des Geschäfts in diesem für Allianz wichtigen Markt.

Mit der Einstufung "Halten" sagt der Analyst von Bankhaus Lampe dem Wert für die kommenden zwölf Monate einen Kursanstieg von bis zu 10 % voraus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%