Aktien
Conti knapp behauptet - 'Hohe Erwartungen nicht übertroffen'

Nach Vorlage von Zahlen haben Continental-Aktien am Mittwoch nachgegeben. Bis 10.55 Uhr fiel das Papier des Autozulieferers um 0,46 Prozent auf 43,60 Euro verloren. Dagegen stieg der Leitindex Dax um 0,57 Prozent auf 4 060,48 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Nach Vorlage von Zahlen haben Continental-Aktien am Mittwoch nachgegeben. Bis 10.55 Uhr fiel das Papier des Autozulieferers um 0,46 Prozent auf 43,60 Euro verloren. Dagegen stieg der Leitindex Dax um 0,57 Prozent auf 4 060,48 Punkte.

"Die Erwartungen an Continental sind traditionell sehr hoch. Da Conti die Marktprognosen erstmals seit langer Zeit operativ nicht übertreffen konnte, fällt die Aktie ins Minus", sagte Analyst Rolf Woller von der Hypovereinsbank. Der Experte sprach dennoch von einem im Vergleich zur Konkurrenz "starken Ergebnis". Der deutlich höher als erwartet ausgefallene Überschuss sei auf eine niedrigere Steuerquote zurückzuführen. Woller bestätigte Conti-Aktien mit "Buy" bei einem Kursziel von 55 Euro.

Ähnlich äußerten sich andere Marktteilnehmer. "Die Zahlen waren lediglich im Rahmen der Prognosen und erfüllten damit nicht die bei Conti stets hohen Erwartungen", sagte ein Aktienhändler. Da sich einige Investoren aber erneut mehr erhofft hatten, stehe der Kurs nun etwas unter Druck.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%