Aktien
Continental fest - Positiv bewertete Management-Aussagen

Die Aktie des Autozulieferers Continental hat am Mittwoch nach positiv bewerteten Aussagen des Managements an Wert gewonnen.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktie des Autozulieferers Continental hat am Mittwoch nach positiv bewerteten Aussagen des Managements an Wert gewonnen. Der neue Chef der Automotive-Sparte CAS, Karl-Thomas Neumann, hatte angekündigt, die Marktposition bei elektronischen Stabilitätsprogrammen (ESP) auf dem weltgrößten Automarkt USA deutlich ausbauen zu wollen. Das Unternehmen werde die Auslieferungen von ESP-Systemen 2005 verdoppeln und 2006 verdreifachen, sagte er am Dienstag in Hannover. "Wir werden im kommenden Jahr im US-Markt die Millionengrenze bei der Stückzahl klar überschreiten."

Das Papier legte bis 11.45 Uhr um 1,38 Prozent auf 44,88 Euro zu. Der Dax stieg zugleich um 0,30 Prozent auf 4 125,82 Punkte. "Diese Nachrichten sind sehr positiv zu werten", hieß es in einem Kommentar von Merck Finck & Co.. Die Analysten bestätigten ihre Einstufung "Buy".

Händler äußerten sich zurückhaltender. "Alles in allem sind das keine überraschenden Kommentare", sagten Marktbeobachter. Analyst Michael Punzet von der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) wies darauf hin, dass die Nachricht schon bekannt gewesen sei und eine Reaktion des Aktienkurses zu jetzigen Zeitpunkt nicht unbedingt nachzuvollziehen sei.

"Manchmal bringt es ja etwas, wenn man etwas Gutes wiederholt", sagte Jürgen Pieper vom Bankhaus Metzler. Neben den Aussagen zu den ESP-Auslieferungen sei auch die Ankündigung einer eventuellen Dividendenerhöhung im Grunde genommen schon bekannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%