Aktien
"Dax-Hausse vermag nicht zu überzeugen"

dpa-afx FRANKFURT. Die Stimmung am deutschen Aktienmarkt hat sich laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts cognitrend leicht eingetrübt. "Die Dax-Hausse vermag nicht zu überzeugen", berichtete Marktbeobachter Joachim Goldberg von cognitrend.

Das Lager der Optimisten verringerte sich im Vergleich zur Vorwoche um 1 Prozentpunkt auf 48 Prozent, wie aus der am Donnerstag veröffentlichten Umfrage von cognitrend hervorgeht. 37 Prozent der Anleger äußerten sich pessimistisch für den Dax - ein Plus von fünf Punkten. Das Lager der neutral eingestellten Manager sank um vier Punkte auf 15 Prozent.

Der „Short-Squeeze scheint bereits losgetreten worden zu sein“, so Cognitrend-Analyst Gianni Hirschmüller in einer Bewertung der Entwicklung. Die Zuversicht sei trotz des Anstiegs bescheiden. Viele Händler hielten unbeirrt am Szenario einer Seitwärtsbewegung fest. Vermutlich könne die verbliebene potenzielle Nachfrage den Dax um weitere 200 Punkte nach oben treiben. Die Pessmisten stünden unter Strom. Umgeschichtet werde nicht aus Vertrauen in den Aktienmarkt, sondern wegen des Performance-Drucks. Rückschläge dürften überschaubar bleiben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%