Aktien
Deutsche Bank fester - Konzernumbau - Nachholbedarf

Mit einem kräftigen Kursgewinn hat die Aktie der Deutschen Bank am Dienstagmorgen zeitweise die Liste der Kursgewinner im DAX angeführt. Händler begründeten die Nachfrage mit Spekulationen um den Umbau der Großbank und dem "Nachholbedarf" der Aktie. Bis 10.20 Uhr stieg der Kurs um 1,20 % auf 58,37 €, während der DAX 0,21 % auf 3 945,09 Punkte nachgab.

dpa-afx FRANKFURT. Mit einem kräftigen Kursgewinn hat die Aktie der Deutschen Bank am Dienstagmorgen zeitweise die Liste der Kursgewinner im DAX angeführt. Händler begründeten die Nachfrage mit Spekulationen um den Umbau der Großbank und dem "Nachholbedarf" der Aktie. Bis 10.20 Uhr stieg der Kurs um 1,20 % auf 58,37 €, während der DAX 0,21 % auf 3 945,09 Punkte nachgab.

"Die Aktien der Commerzbank und der Hypovereinsbank sind in den vergangenen Tagen deutlich besser gelaufen. Kurzfristig orientierte Anleger sehen deshalb vielleicht bei der Deutschen Bank einen Nachholbedarf", sagte Aktienhändler Raed Mustafa von der BW Bank. Eine weitere Möglichkeit könnte die Spekulation über die Umstrukturierung...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%