Aktien
Deutsche Bank stuft Prosiebensat.1 von 'Buy' auf 'Hold' zurück

Die Deutsche Bank hat die Aktie von Prosiebensat.1 Media AG von "Buy" auf "Hold" zurückgestuft. Das Kursziel senkte die Bank von 18 auf 15 Euro.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat die Aktie von Prosiebensat.1 Media AG von "Buy" auf "Hold" zurückgestuft. Das Kursziel senkte die Bank von 18 auf 15 Euro. Die Zahlen zum dritten Quartal hätten im Rahmen der Erwartungen gelegen, schrieben die Analysten in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie. Allerdings kühle sich der Werbemarkt in Deutschland stärker ab als angenommen. Es sei sogar nicht ausgeschlossen, dass der Werbemarkt im vierten Quartal schrumpfe.

Bei den am Mittwoch vorgelegten Zahlen hätten weniger die Ergebnisse, sondern eher der vorsichtige Ausblick auf 2005 enttäuscht, schrieben die Analysten weiter. Prosiebensat.1 rechne nicht mit einem "signifikanten" Marktwachstum im nächsten Jahr. Die gegenwärtige konjunkturelle Situation mache wenig Hoffnung auf Besserung. Bereits im Oktober seien nach Angaben des Managements im Vergleich zum Vorjahr leichte Rückgänge bei den Werbeeinnahmen verzeichnet worden.

Im vierten Quartal dieses Jahres werde der Werbe-Umsatz daher voraussichtlich nur um 0,4 Prozent statt wie bisher angenommen um 1,4 Prozent steigen, im Gesamtjahr um drei Prozent statt 3,3 Prozent, hieß es weiter in der Studie. Die Prognose fürs Umsatzwachstum im nächsten wurde von 4,4 auf 2,9 Prozent reduziert.

Die Gewinnerwartungen je Aktie (EPS) reduzierten die Experten von 0,74 auf 0,72 Euro in diesem Jahr. Für 2005 würden nun 0,80 statt 0,90 Euro je Aktie erwartet, hieß es. Auch für 2006 wurden die Gewinnerwartungen von 1,07 auf 0,91 Euro zurückgeschraubt. Mit der Einstufung "Hold" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von bis zu zehn Prozent oder einen Gesamtverlust von bis zu zehn Prozent voraus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%