Deutsche Bank und Commerzbank
Analysten sehen Ende der Bankaktien-Rally

Die Aktienkurse von Deutscher Bank und Commerzbank haben sich in den vergangenen Monaten verdoppelt – doch nun droht ein Ende dieser Rally. Deutschlands größte Bank dämpft die Erwartungen an die Quartalszahlen.

DüsseldorfBankaktionäre haben in den vergangenen zehn Jahren besonders starke Nerven bewahren müssen. In der Finanzkrise rauschten die Titel von Geldhäusern weltweit in den Keller. Während vor allem die US-Banken die Wende an der Börse geschafft haben, dümpeln die Kurse der beiden großen deutschen Geldhäuser Deutsche Bank und Commerzbank noch immer auf dem Niveau herum, auf das sie in den Krisenjahren 2007 bis 2009 abgerutscht sind.

Dabei haben die deutschen Banktitel in den vergangenen zwölf Monaten eine respektable Rally hinter sich und ihre Kurse in diesem Zeitraum inzwischen verdoppelt. Offenbar haben Spekulationen auf ein baldiges Ende der ultralockeren Geldpolitik die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%