Aktien
Drkw senkt Gewinnprognose für Bayer - Weiter 'Hold'

Die Analysten von Dresdner Kleinwort Wasserstein (Drkw) haben bei Bayer ihre Prognose beim Ergebnis je Aktie (EPS) für 2004 um 0,13 auf 0,95 € gesenkt. Die in der Vorwoche veröffentlichten Zahlen zum zweiten Quartal seien "gemischt" ausgefallen, hieß es in der Studie vom Montag. Den Titel bestätigten die Analysten mit "Hold".

dpa-afx FRANKFURT. Die Analysten von Dresdner Kleinwort Wasserstein (Drkw) haben bei Bayer ihre Prognose beim Ergebnis je Aktie (EPS) für 2004 um 0,13 auf 0,95 ? gesenkt. Die in der Vorwoche veröffentlichten Zahlen zum zweiten Quartal seien "gemischt" ausgefallen, hieß es in der Studie vom Montag. Den Titel bestätigten die Analysten mit "Hold".

Den fairen Wert für die Aktie senkten die Drkw-Experten von 21 auf 20 ?. Die Stimmung für den Bayer-Titel werde sich erst verbessern, wenn vielversprechende Pharma-Produkte näher an den Marktstart heranrückten und sich die Profitabilität der Industriesparten weiter verbessere.

Gemäß der Einstufung "Hold" wird die Aktie nach Einschätzung der Drkw-Analysten in den kommenden zwölf Monaten um fünf Prozent steigen oder um fünf Prozent fallen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%