Eon und RWE
Hoffen auf das Ende der Atomsteuer

Kommen die deutschen Versorger doch noch um die Atomsteuer herum? Am Aktienmarkt sorgen entsprechende Spekulationen für Kursgewinne bei den Aktien von RWE und Eon.

FrankfurtMedienberichte über die Abschaffung der Atomsteuer lassen die Energieversorger hoffen. Gegen den Markttrend legten die Aktien von Eon und RWE am Mittwoch zu und lagen am Nachmittag mit Zugewinnen von 2,2 bzw. 1,6 Prozent hinter der Commerzbank an der Spitze im Dax. In Regierungskreisen hieß es, ohne die Steuer könnten die Versorger mehr in Ökostrom investieren. Zudem könnten drohende Klagen gegen die Abgabe abgewendet werden. Beschlüsse gebe es aber noch nicht. Eon-Chef Johannes Teyssen hatte die Belastungen durch die Steuer für seinen Konzern allein in diesem Jahr auf 800 Millionen Euro beziffert. RWE-Chef Jürgen Großmann kommt auf...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%