Free-Float von 25 Prozent angepeilt
Liponova plant IPO Ende Oktober

Die Liponova AG plant ihren Börsengang im Entry Standard für den 26. Oktober. Wie das in der Forschung und Entwicklung neuer Arzneimittel gegen Krebs tätige Biotech-Unternehmen am Montag mitteilte, läuft die Bookbuildingphase vom 9. bis zum 16. Oktober.

HB FRANKFURT. Die Aktien sollen in einer Preisspanne von 29 bis 33 Euro angeboten werden, so dass sich das Emissionsvolumen zwischen 9,2 und 10,5 Mill. Euro bewege. Der Börsengang wird laut Liponova von der VEM Aktienbank AG begleitet. Insgesamt sollen bis zu 317.625 Aktien bei Investoren platziert werden. Diese stammten vollständig aus einer Kapitalerhöhung, so dass der Netto-Emissionserlös komplett LipoNova zufließe.

Wie Liponova weiter mitteilte, wird es keine Umplatzierung von Altaktionären geben, vielmehr werden die bisherigen Aktionäre im Rahmen des Börsengangs weitere Anteile der Gesellschaft zeichnen. Zudem hätten sich die Altaktionäre zu Mindesthaltedauern für ihre Aktien nach dem Börsengang von bis zu zwölf Monaten verpflichtet. Das Grundkapital werde sich nach vollständiger Platzierung auf 1, 27 Millionen nennwertlose Stückaktien belaufen, was einem Free-Float von 25 Prozent entspreche.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%