Fußball-Aktien
Besiktas Istanbul wird zum Börsenstar

Die Faszination Fußball bleibt ungebrochen: Für Anleger mit kurzer Perspektive sind Fußball-Aktien durchaus interessant. Besonders wenn sich Superreiche einen eigenen Klub als Hobby gönnen, können Anleger profitieren. Der die Aktien von 24 Klubs umfassende Bloomberg European Football Club Index ist seit Jahresbeginn um fast 20 Prozent gestiegen.

FRANKFURT. Fußball und Börse haben eines gemeinsam - sie erschließen sich Kapitalanlegern auch mit modernsten mathematischen Methoden nicht. Wer Geld in den "König Fußball" investiert und so zu Reichtum gelangen wollte, hat langfristig böse Erfahrungen gemacht. Für Anleger endete das Engagement regelmäßig mit einer Enttäuschung. Es hat sich herausgestellt, dass Fußball als Wirtschaftsfaktor so unberechenbar ist wie der runde Ball selbst.

Hände weg von Kickeraktien also, sollte man meinen. Doch gemach, gemach. Für Anleger mit kurzer Perspektive sind Fußballaktien durchaus interessant. Die Faszination der weltweit beliebtesten Sportart ist ungebrochen. Die Superreichen dieser Welt gönnen sich gar ihre eigenen Fußballklubs als Hobby. Vor diesem Hintergrund machten Aktionäre einiger Vereine zuletzt positive Erfahrungen: Seit Jahresanfang ist der Fußball an Europas Börsen wieder König. Der die Aktien von 24 Klubs umfassende Bloomberg European Football Club Index (Eurokick) ist seit Jahresanfang um 19,1 Prozent gestiegen und hat sich besser entwickelt als der DJ Euro Stoxx 50 mit einem Plus von 12,7 Prozent.

Beflügelt wird die Fantasie durch die Jagd der Superreichen nach dem runden Ball. Vor allem britische Klubs lockten das große Kapital in Europas Fußballmarkt, in dem pro Jahr ein Gesamtumsatz von 15 Mrd. Euro generiert wird. Amerikanische, russische und arabische Investoren pumpen viele Milliarden in die Premier League. Viele der einst börsennotierten Klubs befinden sich daher heute wieder vollständig in der Hand privater Großinvestoren.

Seite 1:

Besiktas Istanbul wird zum Börsenstar

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%