Handelsblatt Insider-Barometer
Manager setzen auf steigende Kurse

Deutschlands Top-Manager erwarten offenbar, dass zumindest die Aktienkurse ihres Unternehmens wieder anziehen. Denn das Insider-Barometer liegt nur zwei Punkte unter dem Allzeithoch von März 2003. Damals fiel der Startschuß für eine mehrjährige Hausse. Im Fokus stehen aktuell Solarwerte.

DÜSSELDORF. Im Vergleich zur Vorwoche ist das Insider-Barometer erneut leicht gestiegen. Am Dinestag vergangener Woche (05.02.2008) notierte es bei 182,66 Punkten und damit 4,5 Punkte im Vergleich zur Vorwoche sowie 17,85 Punkte im zweiwöchigen Vergleich höher. Der Indikator für die Insideraktivitäten liegt damit nur noch rund zwei Punkte unter dem Allzeithoch von März 2003, wie das Forschungsinstitut für Asset Management (Fifam) an der RWTH Aachen in Zusammenarbeit mit Commerzbank Private Banking exklusiv für das Handelsblatt berechnet hat. Vor knapp fünf Jahren notierte der Dax bei rund 2 200 Punkten. Damals fiel der Startschuss für eine mehrjährige Hausse, die den Dax Mitte...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%