Aktien
HCI-Aktie kommt für 20,50 Euro auf den Markt

HB HAMBURG. Die Aktie des Hamburger Fondsanbieters HCI kommt für 20,50 € auf den Markt. Diesen Platzierungspreis gab das Unternehmen am späten Mittwochabend bekannt. Das Volumen betrage damit einschließlich Mehrzuteilungen 319,8 Mill. €. HCI Capital flössen aus der Kapitalerhöhung brutto 82 Mill. € zu.

Die Preisspanne hatte 19 bis 23 € betragen. Inklusive Mehrzuteilungsoption von zwei Millionen Aktien hatte HCI bis zu 15,6 Mill. Anteilsscheine zur Zeichnung angeboten. Die HCI-Aktie wird an diesem Donnerstag erstmals Prime Standard der Frankfurter Börse gehandelt.

Bei vollständiger Ausübung der Platzierungsreserve wären nach dem Börsengang rund 65 % der Unternehmens-Anteile im Streubesitz. HCI strebt die Aufnahme in den Nebenwerteindex MDax an, in dem der Konkurrent MPC Capital bereits vertreten ist.

Der Großteil des Emissionserlöses von HCI kommt den Altaktionären zu Gute. Mit den dem Unternehmen zufließenden Geldern will HCI-Chef Harald Christ den Fondsanbieter breiter aufstellen und die Abhängigkeit vom derzeit boomenden Markt für Schiffsfonds reduzieren. Künftig werde sich das 1985 gegründete Fonds-Emissionshaus stärker auf geschlossene Fonds in den Bereichen Immobilien, Eigenkapitalbeteiligungen (Private Equity) und gebrauchte Lebensversicherungen ausrichten, hatte Christ angekündigt. Zudem solle die Expansion ins Ausland vorangetrieben werden.

Konsortialführer des Börsengangs sind Dresdner Kleinwort Wasserstein und Credit Suisse First Boston (CSFB). Dem Bankenkonsortium gehören zudem die HVB, Sal. Oppenheim und die HSH Nordbank an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%