Aktien
Heidelberger Druck sehr fest an MDax-Spitze

Aktien der Heidelberger Druck haben sich am Dienstag nach Vorlage von Zahlen an die MDax-Spitze gesetzt. Der Kurs des weltgrößten Druckmaschinenherstellers stieg gegen 9.30 Uhr um 4,02 Prozent auf 29,00 Euro. Der MDax gewann 0,31 Prozent auf 6 974,10 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien der Heidelberger Druck haben sich am Dienstag nach Vorlage von Zahlen an die MDax-Spitze gesetzt. Der Kurs des weltgrößten Druckmaschinenherstellers stieg gegen 9.30 Uhr um 4,02 Prozent auf 29,00 Euro. Der MDax gewann 0,31 Prozent auf 6 974,10 Punkte.

Die Zahlen zum zweiten Quartal übertrafen laut Händlern die Markterwartungen deutlich. "Die Daten waren sehr stark", sagte ein Marktteilnehmer am Morgen. Zugleich hob er das Aktienrückkaufprogramm positiv hervor.

Der Umsatz stieg von 813,94 auf 868,68 Mill. Euro - die zehn von dpa-AFX befragten Analysten hatten im Durchschnitt 820,86 Mill. erwartet. Der Vorsteuergewinn (EBT) kletterte von 7,81 auf 54,04 Mill. Euro. Hier hatten die Experten 31,6 Mill. Euro angesetzt. Der Überschuss stieg von 3,99 auf 32,34 Mill. Euro und übertraf damit ebenfalls die durchschnittliche Analystenprognose von 20,4 Millionen.

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hob das Kursziel für den MDax-Wert von 28,50 auf 30 Euro. "Mit den vorgelegten Zahlen konnten die Markterwartungen deutlich übertroffen werden", berichtete Analyst Michael Punzet. Er bestätigte seine "Marketperformer"-Empfehlung. Der LRP-Experte bewertete den angekündigten Aktienrückkauf ebenfalls positiv.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%