Insiderbarometer
Eine fallende Tendenz

PremiumDie gute Stimmung am Aktienmarkt verfliegt. Deutschlands Entscheider tendieren weiter dazu, eher Aktien ihrer eigenen Firmen zu verkaufen als zu kaufen. Das Insiderbarometer fällt auf den tiefsten Stand seit Anfang 2016.

FrankfurtDeutschlands Topmanager verlieren offenbar die Hoffnung auf einen weiteren Aufschwung am Aktienmarkt. „Der Trend, dass die Vorstände und Aufsichtsräte eher Aktien ihrer Unternehmen verkaufen als kaufen, hält an“, sagt Olaf Stotz, Professor an der Frankfurt School of Finance & Management. Das Insiderbarometer, das Stotz dem Handelsblatt alle zwei Wochen gemeinsam mit Commerzbank Wealth Management zur Verfügung stellt, ist seit der letzten Analyse um weitere acht Punkte gesunken. Es notiert aktuell bei 114 Zählern – und damit nur knapp über dem neutralen Bereich. Das heißt, Anleger sollten nicht damit rechnen, dass sich Aktien in den nächsten Monaten besser entwickeln als...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%