Aktien
Kepler Equities lässt Commerzbank nach Zahlen auf „Hold“

Das Analysehaus Kepler Equities hat die Einstufung für Commerzbank nach Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 7,00 (Kurs: 6,375) Euro belassen. Nach dem Bericht könne er sich noch nicht positiver zu dem Wert stellen, schrieb Analyst Dirk Becker in einer Studie vom Montag.

dpa-afx FRANKFURT. Das Analysehaus Kepler Equities hat die Einstufung für Commerzbank nach Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 7,00 (Kurs: 6,375) Euro belassen. Nach dem Bericht könne er sich noch nicht positiver zu dem Wert stellen, schrieb Analyst Dirk Becker in einer Studie vom Montag. Dafür seien noch weitere Aufräumarbeiten notwendig.

Die Bank setze unterdessen ihre Trendwende zum Positiven fort. Zudem sei die Aktie günstig bewertet, schreibt Becker in seinem ersten Kommentar zum Wochenstart. Indes habe der Vorsteuergewinn des Kreditinstituts zum dritten Quartal seine Erwartung und auch die durchschnittlichen Marktschätzung etwas verfehlt. Die Jahresziele erscheinen ihm dennoch nach neun Monaten nicht zu ambitioniert und sie sollten im Gesamtjahr übertroffen werden. Das gelte auch für die Zahl der Kreditausfälle, die sich besser entwickele als prognostiziert und bei der die Commerzbank auf Jahressicht auch unerwartet gut sein sollte.

Gemäß der Einstufung "Hold" rechnet Kepler Capital Markets auf Sicht der nächsten zwölf Monate mit einem absoluten Aufwärtspotenzial der Aktie von weniger als zehn Prozent.

Analysierendes Institut Kepler Capital Markets.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%