Kurseinbruch bei Valeant
Nur einer riet zum Verkauf – und behielt recht

Mehr als 20 Monate war Dimitry Khmelnitsky der einzige Analyst, der zum Verkauf der Aktien von Valeant Pharmaceuticals riet. Erst dann brach der Kurs um 75 Prozent ein.

New YorkIm Juli 2014 hatte Dimitry Khmelnitsky Investoren zum Verkauf der Aktien von Valeant Pharmaceuticals International Inc. geraten. Doch dann verdoppelte sich der Kurs erst einmal im Verlaufe eines Jahres – bevor der Aktienkurs am Ende doch noch in sich zusammenbrach.

„Das war sehr schmerzhaft“, erinnert sich Khmelnitsky, Analayst bei Veritas Investment Research Corp. im kanadischen Toronto jetzt im Interview mit Bloomberg News.

Khmelnitsky war über mehr als 20 Monate hinweg der einzige Analyst, der die Aktie mit dem Anlageurteil Verkaufen versehen hatte. Er blieb bei seiner Einschätzung selbst dann, als bekannte Hedgefonds-Manager wie Bill Ackman die Aktie im...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%