Aktien
Lehman bestätigt GPC Biotech mit "Overweight"

Das Investmenthaus Lehman Brothers hat die Aktie von GPC Biotech trotz des gestiegenen Quartalsverlustes mit "Overweight" bestätigt. Der Markt habe am Vortag nur auf das schlechtere Ergebnis geachtet und einen Kursrutsch von drei Prozent ausgelöst, hieß es in einer Studie am Freitag.

dpa-afx LONDON. Das Investmenthaus Lehman Brothers hat die Aktie von GPC Biotech trotz des gestiegenen Quartalsverlustes mit "Overweight" bestätigt. Der Markt habe am Vortag nur auf das schlechtere Ergebnis geachtet und einen Kursrutsch von drei Prozent ausgelöst, hieß es in einer Studie am Freitag. Der Verlustanstieg sei jedoch im Hinblick auf das zunehmende Volumen der Phase-III-Studien nicht überraschend. Das Kursziel wurde mit 16,00 Euro beibehalten.

Die noch vorhandenen Barmittelbestände von 121,6 Mill. Euro sollten bis zur Markteinführung des Krebsmedikaments Satraplatin reichen, hieß es weiter. Derzeit gehen die Experten von einem Verbrauch liquider Mittel in Höhe von 55 Mill. Euro in diesem Jahr aus. Allerdings sei damit zu rechnen, dass GPC Biotech eine Partnerschaft für die Markteinführung von Satraplatin eingeht, um Kosten zu sparen.

Falls das Unternehme wie angekündigt erste Teile des Zulassungsantrages für Satraplatin in der zweiten Jahreshälfte bei der US-Gesundheitsbehörde einreiche, werde dies dem Kurs wieder Auftrieb geben. Gemäß der Einstufung "Overweight" gehen die Analysten von Lehman Brothers davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten besser entwickeln wird als die übrigen Titel der Branche.

Analysierendes Institut Lehman Brothers.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%