Aktien
Lufthansa nach Zahlen schwach - Analysten enttäuscht

Eine enttäuschende Quartalsbilanz der Deutschen Lufthansa hat die Aktien der Fluglinie am Donnerstag belastet. Obwohl die Lufthansa im ersten Halbjahr in die Gewinnzone flog, enttäuschte der Nachsteuergewinn laut Händlern die Finanzwelt.

dpa-afx FRANKFURT. Eine enttäuschende Quartalsbilanz der Deutschen Lufthansa hat die Aktien der Fluglinie am Donnerstag belastet. Obwohl die Lufthansa im ersten Halbjahr in die Gewinnzone flog, enttäuschte der Nachsteuergewinn laut Händlern die Finanzwelt.

Der Kurs fiel bis 9.50 Uhr um 1,67 % auf 8,81 €. Der DAX gewann dagegen 0,44 % auf 3 695,14 Punkte. Analysten reagierten zumeist enttäuscht auf das vorgelegte Zahlenwerk und kündigten Prognosesenkungen an.

"Die Bilanz sieht ziemlich schlecht aus", sagte eine Luftfahrtexpertin. "Sie lag für das erste Halbjahr unter den Erwartungen." Zudem stehe der Ausblick mit 300 Mill. € für das Gesamtjahr unter allen Schätzungen des Marktes. Die niedrigste Erwartung von allen Analysten liege bei 336 Mill. € operativem Gewinn, während die Lufthansa rund 300 Mill. € erwarte. Zudem sei die Durchschnittsgewinnspanne in allen Regionen außer in Europa eingebrochen.

Nach einer ersten Einschätzung der Landesbank Rheinland Pfalz liegen Lufthansas-Quartalsergebnisse jedoch weitgehend im Rahmen der Erwartungen. Der Umsatz und das operative Ergebnis lägen etwas unter dem Konsens und könnten daher als leicht enttäuschend betrachtet werden, hieß es von Analyst Per-Ola Hellgren. Das Konzernergebnis sei im Vergleich zu den Erwartungen jedoch "deutlich niedriger".

Auch der Überschuss blieb im ersten Halbjahr mit 39 Mill. € nach einem Fehlbetrag von 392 Mill. € im Vorjahr hinter der Markterwartung zurück. Von dpa-AFX befragte Analysten hatten im Durchschnitt mit rund 100 Mill. € gerechnet. Operativ stieg der Gewinn von minus 354 Mill. auf 33 Mill. €. Zugleich zog der Umsatz in den ersten sechs Monaten um neun Prozent auf 8,254 Mrd. € an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%