Aktien
MAN schwach - Gewinnmitnahmen, Interesse an MTU, Teilverkauf

MAN-Aktien haben am Montag in einem knapp behaupteten Gesamtmarkt überdurchschnittlich stark an Wert verloren. Gegen 11.00 Uhr gaben die Papiere des Maschinenbauers und Nutzfahrzeugherstellers 0,80 Prozent auf 37,04 Euro ab.

dpa-afx FRANKFURT. MAN-Aktien haben am Montag in einem knapp behaupteten Gesamtmarkt überdurchschnittlich stark an Wert verloren. Gegen 11.00 Uhr gaben die Papiere des Maschinenbauers und Nutzfahrzeugherstellers 0,80 Prozent auf 37,04 Euro ab. Der Leitindex Dax verlor gleichzeitig 0,12 Prozent auf 4 396,57 Punkte. Händler verwiesen primär auf Gewinnmitnahmen.

"Die Aktien sind gut gelaufen und geben nun vor allem wegen Gewinnmitnahmen im fallenden Markt nach", sagte Stefan de Schutter von der alpha Wertpapierhandels AG. Das bekräftigte Interesse am zum Verkauf stehenden Dieselmotorenbauer MTU Friedrichshafen wertete de Schutter eher positiv. MAN-Aktien sind nach Einschätzung von de Schutter zwar nicht billig, aber weiter attraktiv.

"Das Interesse von MAN an MTU und das Verkaufinteresse von Daimler-Chrysler ist nichts Neues", sagte Fredrik Westin, Aktienanalyst bei der WestLB. Strategisch würde MTU gut zu MAN passen, jedoch seien die bisherigen Preisvorstellungen von Daimler-Chrysler eher unrealistisch. Westin bewertet MAN mit "Buy" bei einem Kursziel von 42 Euro.

Einem Bericht der "Financial Times Deutschland" (FTD) zufolge verhandelt MAN mit Daimler-Chrysler, zu dem der Motorenbauer MTU gehört, exklusiv. Ein MAN-Sprecher bestätigte auf Anfrage von dpa-AFX das bereits kommunizierte Interesse an MTU, kommentierte aber nicht die Berichte über Gespräche. Zudem verkaufte der Konzern am Morgen das zur MAN Technologie gehörende Geschäft mit mobilen Brücken an das Rüstungsunternehmen Krauss-Maffei Wegmann.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%