Aktien
Morgan Stanley senkt Henkel auf „Equal-weight“

Morgan Stanley hat die Vorzüge von Henkel aus Bewertungsgründen von "Overweight" auf "Equal-weight" abgestuft, das Kursziel aber auf 50,00 (Kurs: 47,355) Euro belassen.

dpa-afx LONDON. Morgan Stanley hat die Vorzüge von Henkel aus Bewertungsgründen von "Overweight" auf "Equal-weight" abgestuft, das Kursziel aber auf 50,00 (Kurs: 47,355) Euro belassen. Die Bewertung der Aktien habe mit dem jüngsten Kursanstieg aufgeholt und nun rate er zu Gewinnmitnahmen, schrieb Analyst Mark Christensen in einer Studie vom Dienstag.

Eine überdurchschnittliche Entwicklung der Aktien des Konsumgüterkonzerns sei zunächst weniger wahrscheinlich geworden, hieß es in der Analyse der US-Investmentbank weiter. Die starken Fundamentaldaten seien mehr und mehr im Aktienkurs reflektiert und einige kurzfristige Hürden limitierten das Aufwärtspotenzial für 2011. So gebe es im Klebergeschäft teilweise Versorgungsengpässe, bei den Konsumgütern herrsche weiterhin Wettbewerbsdruck und auch der Druck durch die Rohstoffkosten bremse den Konzern.

Gemäß der Einstufung "Equal-Weight" erwartet Morgan Stanley einen durchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Analysierendes Institut Morgan Stanley.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%