Nachhaltigkeit im Dax
Deutschland hat Nachholbedarf

PremiumVolkswagen, BP oder Toshiba: Wer im punkto Umwelt mit Negativschlagzeilen glänzt, der kann das Ausmaß der Folgen kaum noch abschätzen. Dabei können Unternehmen das Thema Nachhaltigkeit schon lange nicht mehr ignorieren.

FrankfurtDass Nachhaltigkeit längst kein Nischenthema mehr ist, sieht man an den Auswirkungen des Abgas-Skandals bei Volkswagen. Der Schaden für die Reputation ist unfassbar groß. Wie groß die finanziellen Auswirkungen werden können, zeigt aktuell das Beispiel „Deepwater Horizon“. Erst am Dienstag wurde bekannt, dass der britische Ölkonzern BP mit 20,8 Milliarden US-Dollar für eines der größten Unglücke in der Geschichte der Erdölförderung büßen muss.

Auch die unternehmerische Verantwortung müsste sich dementsprechend enorm weiterentwickelt haben. Die Ergebnisse einer, am Dienstag vorgestellten, ersten Studie zur Bewertung von Nachhaltigkeitsleistungen der 30 DAX-Unternehmen, durchgeführt von der Analyseagentur Sustainalytics, sind mit Blick...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%