Aktien
Rheinmetall sehr schwach - Röchling will aussteigen

Aktien der Rheinmetall AG haben am Mittwoch nach negativ bewerteten Unternehmensnachrichten deutlich an Wert verloren. Das Papier gab bis 10.05 Uhr um 3,83 Prozent auf 37,40 Euro nach. Der MDax stieg zugleich um 0,26 Prozent auf 5 233,47 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien der Rheinmetall AG haben am Mittwoch nach negativ bewerteten Unternehmensnachrichten deutlich an Wert verloren. Das Papier gab bis 10.05 Uhr um 3,83 Prozent auf 37,40 Euro nach. Der MDax stieg zugleich um 0,26 Prozent auf 5 233,47 Punkte.

Die Gesellschaft hatte mitgeteilt, die Unternehmerfamilie Röchling wolle ihre Beteiligung an dem Rüstungskonzern vollständig abbauen. Die Familie kontrolliert 42,1 Prozent des Grundkapitals von Rheinmetall. Rheinmetall will nun die nicht stimmberechtigten Vorzugsaktien der Gesellschaft in stimmberechtigte Stammaktien umwandeln.

"Wir halten eine Abgabe an einen einzelnen Großinvestor und damit eine komplette Übernahme von Rheinmetall für nicht wahrscheinlich", schrieb Analyst Markus Turnwald in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie. Er halte gleichwohl den Rückzug für eine wichtige "Weichenstellung für eine innerdeutsche Konsolidierung". Eine Wandlung der Vorzugs- in Stammaktien würde seiner Ansicht nach die Aktie attraktiver machen und ihr Gewicht im MDax erhöhen. Turnwald bestätigte die Akite als "Outperformer" und das Kursziel bei 44 Euro.

Auch Uwe Jech von der Bankgesellschaft Berlin (BGB) bewertete die Pläne grundsätzlich positiv. Er verwies ebenfalls auf die höhere Gewichtung im Index. "Allerdings erwarten wir kurzfristig Kursbelastungen aus dem anstehenden Platzierungsverfahren", schränkte der Analyst ein.

Diese Ansicht teilte Analyst Christian Obst von HVB Equity. Nach einem ähnlichen Schritt bei Heidelberger Druck habe deren Aktie etwa 20 Prozent an Wert verloren. Das operative Geschäft bei Rheinmetall laufe jedoch gut - daher bleibe HVB Equity bei ihrem Kursziel von 42 Euro und ihrer Einstufung "Outperformer".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%