Aktien
Societe Generale hebt Kursziel für Daimler-Chrysler auf 41 (37) Euro

Nach dem überraschend angekündigten Weggang von Daimler-Chrysler -Vorstand Jürgen Schrempp zum Jahresende haben die Analysten der Societe Generale (SG) das Kursziel für die Aktie des Automobilbauers von 37 Euro auf 41 Euro angehoben.

dpa-afx PARIS. Nach dem überraschend angekündigten Weggang von Daimler-Chrysler -Vorstand Jürgen Schrempp zum Jahresende haben die Analysten der Societe Generale (SG) das Kursziel für die Aktie des Automobilbauers von 37 Euro auf 41 Euro angehoben. Die "Halten"-Einschätzung für das Wertpapier bekräftigte Analyst Philippe Barrier in der Studie vom Freitag mit den Hinweis, "dass der massive Kursanstieg vom Vortag den Großteil des kurzfristigen Kurspotenzial aufgezehrt hat".

Die Bewertung werde gestützt von dem nun "mehr industrieorientierten Management", so Barrier weiter. "Aber selbst wenn die negativen, Image und Margen gleichermaßen belastende Firmenbereiche aufgelöst würden, gibt es keinen Grund zu der Annahme, dass nun der gesamte Konzern aufgeteilt wird." Der Zeitpunkt der Bekanntgabe des Führungswechsels habe indes überrascht, denn Daimler-Chrysler habe gute Quartalszahlen vorgelegt, die die Analystenschätzungen meist übertrafen.

So erreichte die Sparte Mercedes laut Studie trotz der Einmal-Aufwendungen (311 Mill. Euro) für das Kleinwagensegment Smart wieder die Gewinnschwelle (12 Mill. Euro). Die US-Tochter Chrysler übertraf ebenfalls die Erwartungen um rund 100 Mill. Euro. Ingesamt legte Daimler-Chrysler für das zweite Quartal ein operatives Ergebnis in Höhe von 1,2 Mrd. Euro vor.

Gemäß der Einstufung "Hold" erwartet die Socgen auf Sicht von zwölf Monaten davon aus, dass sich die Aktie im Gleichklang mit dem Index entwickeln wird.

Analysierendes Institut Societe Generale S.A..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%