Technologie-Aktien
Snap-Kursabsturz sorgt für Risse im schönen Bild

PremiumDie Snap-Aktie ist unter ihren Ausgabepreis gefallen, nachdem eine Analyse die Mutter des Messaging-Dienstes Snapchat unter Druck gesetzt hat – und hat die Diskussion über die Bewertungen der Tech-Aktien neu entfacht.

FrankfurtDiesen Warnschuss hat die Wall Street nicht überhören können: Die US-Bank Morgan Stanley hat das Kursziel für die Snap-Aktie auf 16 Dollar von zuvor 28 Dollar gesenkt. Analyst Brian Nowak beleuchtet in einer 13-seitigen Kurzstudie die zukünftigen Werbeerlöse des Unternehmens, das hinter der Foto- und Nachrichten-App Snapchat steht. Man habe sich geirrt, lautet sein Fazit. Snap komme weniger schnell voran mit seiner Vermarktungsstrategie als bisher angenommen, und der Wettbewerb mit dem Rivalen Instagram verschärfe sich. Die Einschätzung schlägt auch deshalb hohe Wellen, weil Morgan Stanley den Titel beim Börsengang begleitet hat. Die Reaktion der Investoren ließ nicht lange...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%