Aktien
UBS hebt Intel auf „Buy“ und Ziel auf 25 Dollar

Die Schweizer Großbank UBS hat die Aktie von Intel von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 20,00 auf 25,00 (Schlusskurs vom Freitag: 21,24) Dollar angehoben .

dpa-afx ZÜRICH. Die Schweizer Großbank UBS hat die Aktie von Intel von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 20,00 auf 25,00 (Schlusskurs vom Freitag: 21,24) Dollar angehoben . Der Grund seien Verbesserungen in der Angebotskette des weltgrößten Chipherstellers, schrieb Analyst Uche Orji in einer Studie am Montag. Dabei verwies er auf die neue Prozessor-Generation Sandy Bridge, die 2011 zu Nachfragesteigerungen führen und den durchschnittlichen Verkaufspreis bei Intel steigern dürfte.

Zudem sei er für den PC-Markt generell optimistischer als bisher. "Wir gehen davon aus, dass der Boden bei der Lagerhaltung von PC-Bauelementen erreicht ist", so Orji, der dabei zugleich auf unterstützende Kommentare von Unternehmen aus der PC-Lieferkette verwies.

Der Experte ließ seine Schätzungen für das vierte Quartal unverändert, erhöhte aber seine Umsatz- und Ergebnisprognosen für 2011 und 2012. Seine Umsatzschätzung für das kommende Jahr hob er um vier Prozent auf 45,9 Mrd. Dollar an und seine Prognose für das Ergebnis je Aktie (EPS) um 13 Prozent auf 2,03 Dollar. Für 2012 revidierte er seine Umsatzprognose um vier Prozent nach oben auf 48,5 Mrd. Dollar und seine EPS-Erwartung um zwölf Prozent auf 2,20 Dollar.

Mit der Einstufung "Buy" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent über der von UBS erwarteten Marktrendite liegt./

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%