Aktien
UBS senkt Commerzbank auf 'Neutral' - Kursziel weiter 21,50 Euro

Die Analysten der UBS haben die Aktie der Commerzbank AG von "Buy" auf "Neutral" abgestuft. Der Titel habe das Kursziel der Bank fast erreicht und es seien kaum unternehmensspezifische Antriebsfaktoren erkennbar, hieß es in einer Analyse vom Freitag.

dpa-afx NEW YORK. Die Analysten der UBS haben die Aktie der Commerzbank AG von "Buy" auf "Neutral" abgestuft. Der Titel habe das Kursziel der Bank fast erreicht und es seien kaum unternehmensspezifische Antriebsfaktoren erkennbar, hieß es in einer Analyse vom Freitag.

Das Kursziel in Höhe von 21,50 Euro ließen sie ebenso unverändert wie die Prognosen für den Gewinn je Aktie in Höhe von 1,20 Euro für das laufende Jahr und 1,53 Euro für 2006 sowie 1,76 Euro für 2007.

Commerzbank-Chef Müller habe sich zuversichtlich geäußert, im laufenden Jahr ein Nettoergebnis von 750 Mill. Euro zu erzielen. Dies läge damit um vier Prozent über den Schätzungen der UBS-Analysten.

Mit der Einstufung "Neutral2" rechnet die UBS damit, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten um bis zu zehn Prozent besser oder schlechter entwickeln wird als der Markt. Die Ziffer zwei bedeutet, dass die Schwankungsbreite der Aktie vergleichsweise hoch eingeschätzt wird. Entsprechend ist die Prognose der Analysten mit größerer Unsicherheit behaftet.

Analysierendes Institut UBS.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%