Under Armour – Aktie unter der Lupe
Herber Schlag

PremiumDie Kursentwicklung des US-Sportkonzerns Under Armour hat Anleger enttäuscht, im 12-Monats-Rückblick ist das Papier größter Verlierer im S&P 500. Analysten sind sich uneins, ob sich ein Einstieg jetzt wieder lohnen könnte.

MünchenDie US-Bank Piper Jaffray hat jüngst amerikanische Teenager befragt, welche Marken sie bevorzugen. Das Ergebnis sorgte für Stirnrunzeln in den Führungsetagen der großen Sportkonzerne. Statt bei den bekannten Labels einzukaufen, greifen die Kids aus den High Schools lieber zu kleineren Anbietern. Das ist wenig schmeichelhaft für Marktführer Nike, aber besonders schlecht schnitt in der Studie Under Armour ab. Die Konsumgüter-Expertin des Geldhauses, Erinn Murphy, senkte daraufhin vor wenigen Tagen ihr Kursziel von 17 auf 14 Dollar.

Es läuft nicht gut bei dem Adidas-Konkurrenten von der amerikanischen Ostküste. Weder in den Läden noch auf dem Parkett in New...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%