Aktien
Unicredit belässt K+S nach Zukauf auf „Hold“

Die italienische Großbank Unicredit hat die Einstufung für K+S nach einem Zukauf auf "Hold" mit einem Kursziel von 52,00 Euro (Kurs: 49,105) belassen.

dpa-afx MÜNCHEN. Die italienische Großbank Unicredit hat die Einstufung für K+S nach einem Zukauf auf "Hold" mit einem Kursziel von 52,00 Euro (Kurs: 49,105) belassen. Die Ausweitung des Düngemittelgeschäfts durch die Übernahme der kanadischen Potash One sei strategisch sehr wichtig, schrieb Analyst Andreas Heine in einer Studie vom Dienstag. Angesichts der rückläufigen Produktion in Deutschland müsse der Düngemittel- und Salzproduzent in eine neue Mine investieren, um seinen Marktanteil zu halten und seine langfristige Zukunft zu sichern. Nach jahrelanger Suche nach Expansionsmöglichkeiten könne K+S nun seine Kapazitäten mit dem Kauf um ein Drittel erhöhen.

Allerdings seien Minenprojekte immer teuer und riskant, auch wenn K+S die Investitionen wohl aus dem operativen Cash Flow stemmen könne. Aber die Tatsache, dass in den vergangenen 20 Jahren kein Kalibergwerk neu erschlossen worden sei, schaffe Unsicherheiten hinsichtlich des Zeitplans, der Kosten und der operativen Schwierigkeiten. Daher werde der Aktienkurs nicht sofort vom Wert der neuen Mine profitieren. Stattdessen dürften Nachrichten dazu die Volatilität erhöhen.

Die aktuelle Machbarkeitsstudie von Potash One gehe indes nicht mehr von einer so hohen Ertragssteigerung durch die Mine aus wie eine vorab angefertigte Studie, was auf eine gewisse Ungewissheit hindeute. Analyst Heine erwartet jedoch nicht, dass dies unmittelbar im Aktienpreis berücksichtigt werden müsse und bekräftigte sein Kursziel.

Eine Hold-Empfehlung der Unicredit wird ausgesprochen, wenn erwartet wird, dass die Gesamtrendite in den nächsten zwölf Monaten unter den Eigenkapitalkosten der Aktie liegt, aber höher als Null ist.

Analysierendes Institut Unicredit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%