Vermögensverwalter zum Saudi-Aramco-Börsengang
„Ethik gewinnt an Bedeutung“

PremiumDer Asset Manager Thierry Bogaty vom Vermögensverwalter Amundi spricht im Interview über den gigantischen Börsengang des Öl-Multis Saudi Aramco, die Auswahl von nachhaltigen Firmen und K.o.-Kriterien bei der Geldanlage.

Thierry Bogaty ist der Mann für ethische Investments beim Vermögensverwalter Amundi, die dort kurz SRI genannt werden. Mit dem Handelsblatt sprach er über seine Sicht auf die Pläne von Saudi Aramco.

Herr Bogaty, wäre für Sie eine Beteiligung an einem Börsengang wie dem von Aramco denkbar?
Wir schließen nur Unternehmen aus, die mehr als 50 Prozent ihrer Umsätze aus Kohle erwirtschaften, sowie die Tabakbranche. Diese bleiben nicht nur bei unseren SRI-Fonds, sondern grundsätzlich außen vor. Bei allen anderen Sektoren filtern wir die Unternehmen heraus, die im Branchenvergleich gut abschneiden. Den Energiesektor, der naturgemäß eine wichtige Rolle bei der Energiewende und...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%