Aktien
Weihnachtsgeschäft kaum Einfluss auf Einzelhandelswerte

Obwohl Analysten die Umsätze im deutschen Einzelhandel zum Jahresende etwas besser als in den Vorjahren einschätzen, haben die Aktien der führenden deutschen Handelskonzern zum Beginn der Weihnachtswoche mehrheitlich kaum verändert notiert.

dpa-afx FRANKFURT. Obwohl Analysten die Umsätze im deutschen Einzelhandel zum Jahresende etwas besser als in den Vorjahren einschätzen, haben die Aktien der führenden deutschen Handelskonzern zum Beginn der Weihnachtswoche mehrheitlich kaum verändert notiert.

Unter den Standardwerten legte die Aktie des deutsche Branchenprimus Metro AG gegen 14.40 Uhr 0,18 Prozent auf 39,54 Euro zu. Zur gleichen Zeit kletterte der Dax deutlich 0,97 Prozent auf 4 218,30 Punkte. Zum Wochenstart verhielten sich die Aktien der Drogeriekette Douglas ebenfalls unauffällig und notierten unverändert bei 26,00 Euro. Zur gleichen Zeit kletterte der MDax 0,3 Prozent auf 5 339,48 Punkte.

Trotz einiger optimistischer Aussagen des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels "HDE" zum Verlauf des Weihnachtsgeschäfts sieht Helaba Trust-Analyst Michael Otto "noch nicht das ganz große Weihnachtgeschäft". Allerdings zeigte sich der Experte optimistischer als in den Vorjahren. Sicherlich würden sich die Umsätze im Vergleich der vergangenen Jahre "etwas besser entwickeln", sagte Otto.

Von den Einzelhandelswerten nehme der schwer angeschlagene Handelskonzern Karstadt-Quelle im MDax eine Ausnahmestellung ein, sagte Christian Schindler von der Landesbank Rheinland Pfalz. Nach den Querelen um ein Sanierungskonzept gebe es vor allem im Versandgeschäft Umsatzrückgänge. Das sei am Markt aber bereits eingepreist. Die Aktie der Karstadt-Quelle konnte trotz der etwas schwächeren Aussichten für das laufende Weihnachtsgeschäft 1,7 Prozent zulegen auf 7,17 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%