Bundesanleihen
Zehn Jahre Sicherheit für 1,93 Prozent Zinsen

Die Zinsen für Bundesanleihen sind weiter gefallen. Was von der neuerlichen Auktion übrig bleibt: Der Bund ist um vier Milliarden Euro liquider, die Anleger bekommen einen sicheren Hafen. Mehr aber auch nicht.

BerlinSinkender Zins, steigende Nachfrage: Der Bund hat die erste Auktion von Staatsanleihen im neuen Jahr erfolgreich bestanden. Die Aufstockung einer zehnjährigen Bundesanleihe spülte 4,057 Milliarden Euro in die Kassen, teilte die für das Schuldenmanagement zuständige Finanzagentur mit.

Der durchschnittliche Zins sank auf 1,93 Prozent, nachdem er im November bei 1,98 Prozent gelegen hatte. Trotz der extrem niedrigen Rendite war die Nachfrage robust: Die Investoren boten insgesamt 5,142 Milliarden Euro. Damit war die Auktion 1,3-fach überzeichnet, während sich vor sechs Wochen für fast 40 Prozent des angebotenen Volumens keine Geldgeber fanden.

Experten sprachen deshalb von einer gelungenen Premiere 2012. „Die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%