Historisches Tief
Indische Zentralbank kann Währungsverfall nicht stoppen

Die indische Rupie ist auf den tiefsten Wert aller Zeiten gefallen. Der Verfall der indischen Währung setzt sich damit fort, obwohl sich die Zentralbank mit aller Kraft dagegen stemmt. Allerdings vergeblich.

Neu DelhiUngeachtet erneuter Maßnahmen der indischen Zentralbank ist die Rupie noch stärker abgestürzt. Der Wert der indischen Währung fiel am Mittwoch auf ein neues historisches Tief, ein US-Dollar kostete im Handelsverlauf 64,46 Rupien. Dabei war die Zentralbank nach Analystenangaben der Rupie am Vortag noch zu Hilfe gekommen, indem sie Dollarbestände verkaufte. Erst vergangene Woche hatte Indien massive Kapitalverkehrskontrollen eingeführt. Doch bislang blieb der Erfolg aus, den Kurs der Rupie zu stabilisieren.

Am späten Montagabend hatte die Zentralbank außerdem angekündigt, Staatsanleihen im Wert von umgerechnet 937 Millionen Euro zu kaufen. Damit lockert sie die erst kürzlich beschlossene Liquiditätsverknappung wieder trotz...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%