Lufthansa
Gute Auslastung hübscht Airline auf

Die Lufthansa erfreut sich offenbar großer Beliebtheit bei den Flugpassagieren. Jedenfalls nimmt die Auslastung zu. Das hellt auch die Perspektiven für das ohnehin gut dastehende Unternehmen auf.

Ob die Fluglinie den Konkurrenten Iberia kaufen wird, ist unter Analysten umstritten. Stemmen könnte das Unternehmen den Preis für den spanischen Konkurrenten, dessen Marktwert knapp 3,8 Milliarden Euro beträgt. Zinsanleger dürften sich statt auf Spekulationen mehr auf die fundamentalen Faktoren konzentrieren. Die jüngsten Verkehrszahlen zum März sprechen für sich. In dem Monat flogen knapp 4,7 Millionen Gäste mit Deutschlands größter Airline, rund 470 000 mehr als im Vorjahr. Die Auslastung der Flieger legte um vier Prozentpunkte auf 77,1 Prozent zu – ein hervorragender Wert.

Anleger kassieren mit der bis zum 6. Mai 2013 laufenden Anleihe 4,88 Prozent Rendite. Kurs 98,66 Prozent, Kupon 4,625 Prozent, ISIN DE000A0JQA39. Das Rating von Baa3 (Moody’s) wäre wohl bei einer Übernahme von Iberia negativ betroffen. Allerdings ist die Lufthansa nahezu schuldenfrei. Ohne Übernahme hat die bisherige Einstufung Luft für eine Aufwertung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%