Mega-Bond von Anheuser Busch: Ein kräftiger Schluck aus der Pulle

Mega-Bond von Anheuser Busch
Ein kräftiger Schluck aus der Pulle

PremiumSo gefragt war eine Anleihe noch nie: Investoren reißen sich um den neuen Mega-B ond von Anheuser Busch . Die Brauerei braucht Geld für die Übernahme von SAB Miller. Doch für Anleger dürfte nicht viel dabei rausspringen.

FrankfurtEs sind Marken wie Beck’s, Budweiser, Corona oder Stella Artois oder auch Franziskaner Weißbier, für die Anheuser Busch Inbev weltweit bekannt ist. Keine Brauerei braut so viel Bier wie die Belgier. Doch sie wollen noch größer werden und kaufen die britische SAB Miller – die Nummer zwei der Branche. Damit dürften die belgischen Brauer ihren Marktanteil von 20 auf knapp 30 Prozent steigern.

Längerfristig refinanzieren wird Anheuser Busch Inbev die Übernahme am Anleihemarkt. Dabei schafften die Belgier am Mittwoch einen Rekord bei der Nachfrage nach einem neuen Bond. Investoren gaben laut Bankern Kaufaufträge über 100 Milliarden Dollar ab –...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%