Mittelstandsanleihen
Aus der Mode gekommen

PremiumMit Mode können Anleger derzeit fast nur verlieren. Nächste Woche wollen Laurèl und René Lezard ihren Gläubigern harte Zugeständnisse abringen. Weitere Anleihen aus der Branche stehen unter Beobachtung.

Frankfurt, DüsseldorfFür Zeichner von Mittelstandsanleihen stehen nächste Woche zwei äußerst unangenehme Termine auf der Agenda. Beides Mal geht es um einen Schuldenschnitt: René Lezard lässt die Gläubiger von Montag bis Donnerstag über eine Restrukturierung eines 15 Millionen schweren Mini Bonds abstimmen. Laurèl setzt bereits bei der Gläubigerversammlung am Montag auf ein Okay für die geplante Neuordnung einer Anleihe im Volumen von 20 Millionen Euro. Die Maßnahmen sollen jeweils den Weg für den Einstieg von Investoren ebnen.

Mit den beiden bekannten Marken stecken wieder einmal zwei Mittelstandsanleihen aus der Mode-Branche in der Bredouille. Dabei gab es in diesem Jahr mit...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%