Tui
Rückzahlung von Hybridanleihe angekündigt

Tui hat eine Wandelanleihe in Aktien umgetauscht – dadurch musste der Konzern die Gläubiger nicht in bar auszahlen. Nun will der Tourismuskonzern eine 300 Millionen schwere Hybridanleihe zurückzahlen.
  • 0

FrankfurtDer Tourismuskonzern Tui kündigt eine 300 Millionen Euro schwere Hybridanleihe. Die mit derzeit 7,35 Prozent verzinsten Schuldverschreibungen werden inklusiver aufgelaufener Zinsen am 30. April zurückgezahlt, wie der Konzern am Dienstag mitteilte.

Tui hatte vor wenigen Tagen eine Wandelanleihe in Aktien umgetauscht – dadurch musste der Konzern die Gläubiger nicht in bar auszahlen. Mit der so gewonnenen finanziellen Flexibilität zahlt Tui nun die Hybridanleihe zurück.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Tui: Rückzahlung von Hybridanleihe angekündigt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%