Zwei Deutsche Banken führen das Konsortium an
Daimler plant Anleihe mit kurzer Laufzeit

Die Nordamerika-Sparte des Automobilkonzerns Daimler- Chrysler will Bankenkreisen zufolge eine Anleihe begeben.

HB LONDON. Die Anleihe soll eine Laufzeit von drei Jahren und ein Volumen von 750 Millionen bis einer Milliarde Euro haben. Angestrebt werde ein Renditevorsprung von 85 Basispunkten über Swapmitte, hieß es am Donnerstag in den Kreisen weiter. Die Preisfeststellung solle im Laufe des Tages oder am Freitag erfolgen. Zu den Konsortialführern gehörten die Commerzbank, die Hypo-Vereinsbank und die Royal Bank of Scotland. Das Volumen der Anleihe werde sich auf mindestens 750 Mio EUR belaufen, verlautete am Donnerstag von einem Mitarbeiter der konsortialführenden Banken.

Bei einem Swap tauschen zwei Investoren variable Zinsverpflichtungen wie den Satz für Interbankengeld (Euribor) gegen eine festen Zinssatz. Das Mittel aus Geld- und Briefkurs ist die Swapmitte. Diese Größe dient bei den meisten Neuemissionen als Orientierungspunkt für das Pricing.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%