Bafin-Chef Felix Hufeld
Zupfen und Streichen

PremiumKlare Kante zeigen entspricht seinem Naturell. Der Chef der Bafin ist ein Freund hoher Bußen für Finanzsünder – jetzt bekommen es zwei Autokonzerne mit der Aufsichtsbehörde von Felix Hufeld zu tun.

FrankfurtSeit zwei Jahren führt Felix Hufeld als Präsident die deutsche Finanzaufsicht Bafin. Dass er den Konflikt auch mit großen Namen nicht scheut, hat er seither häufiger bewiesen. Die deutschen Banken haben das schmerzhaft erfahren müssen. Nun könnten auch die deutschen Automobilhersteller Daimler und Volkswagen Hufelds Strenge zu spüren bekommen.

Die Finanzaufsicht hat eine formale Untersuchung eingeleitet, um zu prüfen, ob die beiden Autokonzerne ihre Anleger über ihre Selbstanzeigen im Kartellskandal hätten informieren müssen. Sollte Hufelds oberste Wertpapieraufseherin, Elisabeth Roegele, zu dem Schluss kommen, dass die beiden Dax-Konzerne gegen Informationspflichten verstoßen haben, könnte das ein kostspieliges Nachspiel haben.

Der seit...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%