Berichtssaison in voller Fahrt
Dax-Ausblick: Im Banne der Zahlen

Der deutsche Aktienmarkt drängt weiter mit Macht nach oben, aber die Aktienstrategen trauen der Euphorie immer noch nicht. Auch für die kommende Woche zeigt sich die Mehrheit der Beobachter eher zurückhaltend. Zumal ein berüchtigter Börsenmonat beginnt. Doch mehr noch als Börsenweisheiten ziehen einmal mehr Unternehmen die Anleger in ihren Bann.

HB FRANKFURT. "Sell in may and go away", lautet die alte Börsenregel, nach der Anleger im Wonnemonat Mai eher der Börse den Rücken kehren sollten als einzusteigen. Die Statistik unterstützt diese Weisheit; ihre historische Begründung findet die Verkaufsregel auch darin, dass nach Abklingen der Quartalssaison Impulse aus der Unternehmenswelt abnehmen und andere Faktoren die Oberhand gewinnen. Zumindest in der kommenden Woche werden aber noch die Konzerne mit ihren Zahlen und Ausblicken die Aufmerksamkeit der Börsianer binden.

In der aktuellen Woche hat der deutsche Aktienmarkt ungeachtet aller Skepsis vieler Marktbeobachter kräftig zugelegt. Am Donnerstag übersprang der Dax sogar die 4 800er-Linie. Zahlreiche...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%