Dax Future
Deutsche Börse untersucht Kursbewegung

Fast zeitgleich mit der Verkündung des EZB-Zinsentscheids hat der Dax Future am Donnerstag um fast zweihundert Punkte nachgegeben. Die Deutsche Börse geht dem Kurseinbruch jetzt nach – eine Fehleingabe schließt sie aus.

FrankfurtEin ungewöhnlicher Kurseinbruch beim Dax-Future hat am Donnerstag für Rätselraten gesorgt. Die Möglichkeit einer Fehleingabe, über die in den Handelsräumen spekuliert wurde, schloss die Deutsche Börse aus. Von Marktteilnehmern gestellte Anträge auf Rückabwicklung lehnte die Terminbörse Eurex nach Prüfung der Kursbewegungen ab.

Quasi zeitgleich mit der Verkündung des Zinsentscheids der Europäischen Zentralbank (EZB) um 13.45 Uhr hatte der Terminkontrakt binnen Sekunden um fast zweihundert Punkte auf bis zu 9010 Punkte nachgegeben. "Es gab daraufhin eine reguläre Volatilitätsunterbrechung", sagte ein Sprecher des Frankfurter Börsenbetreibers. Dieser Schutzmechanismus greift bei ungewöhnlich hohen Kursausschlägen - der Handel wird dann für einige Minuten unterbrochen....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%