Index-Enscheid
Dax-Aufstieg: So sind die Regeln

Ob sich eine Aktie für den Dax eignet oder nicht, bemisst sich nach festen Kriterien. Ein Auf- oder Abstieg ist aber nicht jederzeit möglich, sondern nur zu fixen Terminen. Außerdem müssen nach dem Regelwerk der Börse einige Bedingungen erfüllt sein.
  • 0

Regular Exit

Ein Indexwert, der bei Marktkapitalisierung oder Börsenumsatz in der entscheidenden Rangliste für August schlechter als auf Rang 40 steht, wird ersetzt, wenn es einen Aufstiegskandidaten gibt, der in beiden Kriterien mindestens auf Rang 35 liegt.

Regular Entry

Ein Aufstiegskandidat, der in beiden Kriterien mindestens auf Rang 30 steht, wird aufgenommen, wenn es einen Dax-Wert gibt, der in mindestens einem Kriterium schlechter als Rang 35 steht.

Status Quo

Aktuell wären sogar gleich beide Regeln erfüllt. Hannover Rück steht bei den Börsenumsätzen nur auf Rang 42 (Marktkapitalisierung 37). Infineon liegt bei den Umsätzen auf Platz 26, bei der Marktkapitalisierung auf 30.

Umsetzung

Entschieden wird von der Deutschen Börse am 3. September, umgesetzt nach dem dritten Wochenende des Monats. Ab dem 21. September ist der Dax dann neu sortiert.

Kommentare zu " Index-Enscheid: Dax-Aufstieg: So sind die Regeln"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%