Indizes
Historische Wende im Dax

Die Rolle rückwärts ist perfekt: Dank fulminanter Aktienentwicklung im letzten Halbjahr kehrt der Halbleiter-Hersteller Infineon in den Deutschen Aktien-Index (Dax) zurück. Infineon ersetzt die Hannover Rück, erst im März hatte es den Wechsel in umgekehrte Richtung gegeben. Der Aderlass der einst so starken Finanztitel geht weiter.

FRANKFURT. Wenn am Donnerstagabend die Deutsche Börse über die Zusammensetzung ihrer Indizes entscheidet, wird der Halbleiter-Hersteller Infineon wenige Wochen später wieder in den Deutschen Aktienindex (Dax) aufsteigen. Dafür muss die Hannover Rück ihren Platz räumen.

Die Entscheidung hat historische Dimensionen: "Noch nie in der 21-jährigen Historie ist es einem Unternehmen gelungen, in so kurzer Zeit in den Dax zurück zu kehren", sagt Christian Stocker von der Unicredit. Einziger Rückkehrer überhaupt war bislang Continental, der allerdings fast zehn Jahre dafür brauchte. Ebenfalls erstmalig gelingt es einem Unternehmen aus dem Technologieindex TecDax in den Dax aufzusteigen. Das war bisher nur den nach Börsenwert meist weit größeren Werten aus dem MDax vergönnt.

Grund für die Kehrtwende im Dax ist die fulminante Entwicklung der Infineon-Aktie im vergangenen Halbjahr. Die stets schwankungsreiche Aktie war nach einer existenzbedrohenden Phase Anfang des Jahres im März bis auf 34 Cent abgerutscht. Seither hat sich ihr Kurs verzehnfacht. Eine Kapitalerhöhung wurde erfolgreich durchgeführt, der Verlust soll im laufenden Jahr nicht mehr ganz so hoch ausfallen wie ursprünglich angenommen. Und ab dem kommenden Jahr werden Gewinne geschrieben, erwartet Gaurav Metha von der Credit Suisse.

Dass der Kursanstieg durch die Dax-Rückkehr weiter befeuert wird, liegt nahe. Die in den vergangenen Jahren immens gewachsenen Fonds, die den Dax mit seinen 30 Aktien nachbilden, müssen nach dem Aufstieg Infineon-Papiere kaufen. Wunderdinge dürfen Anleger aber dennoch nicht erwarten. Infineon wird als einer der kleinsten Werte mit einem Anteil von etwa einem halben Prozent in den Dax einsteigen. Zum Vergleich: Die Schwergewichte Eon und Siemens bringen rund zehn Prozent auf die Waage.

Seite 1:

Historische Wende im Dax

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%