Kein Zusammenschluss mit anderen Airlines
Delta will wieder an die New Yorker Börse

Die seit Herbst 2005 in einem Insolvenzverfahren operierende drittgrößte US-Fluggesellschaft Delta Air Lines will ihre Aktien wieder an der New Yorker Börse notieren lassen. Sie sollen nach Beendigung des Insolvenzverfahrens Anfang Mai an der New York Stock Exchange (NYSE) unter dem Aktiensymbol DAL gehandelt werden.

HB ATLANTA. Dies hat Delta mit Sitz in Atlanta am Mittwoch bekannt gegeben. Der Reorganisationsplan sieht nach Angaben von Delta vor, dass die Altaktionäre völlig leer ausgehen. Stattdessen werden bestimmte Gläubiger nach Beendigung des Insolvenzverfahrens neu emittierte Delta-Stammaktien bekommen. Die alten Aktien waren am 13. Oktober 2005 nach 50 Jahren von der NYSE entfernt worden. Sie waren zwischenzeitlich im Freiverkehr gehandelt worden und waren praktisch wertlos geworden. Delta geht davon aus, dass die früheren Aktien nach der für den 25. April erwarteten Genehmigung des Reorganisationsplans durch das Insolvenzgericht gestrichen werden.

Delta hatte während des Insolvenzverfahrens drastische Kostensenkungen und Schuldenstreichungen vorgenommen und geht saniert an die NYSE. Sie hatte auch ihr Auslands-Streckennetz massiv ausgebaut, was erheblich lukrativer ist als der weiterhin scharf umkämpfte amerikanische Binnenmarkt.

Delta wolle in diesem Jahr operativ schwarze Zahlen schreiben, hatte die Gesellschaft am Vortag mitgeteilt. Das Vorsteuerergebnis solle 816 Mill. $ erreichen. Im Vorjahr hatte Delta 452 Mill. Dollar Vorsteuerverlust verbucht. Bis zum Jahr 2010 solle der Vorsteuergewinn auf rund 1,9 Mrd. Dollar steigen.

Einem Zusammenschluss mit einer anderen Airline erteilte Vorstandschef Gerald Grinstein für die nächsten drei bis vier Jahre eine Absage. Sollte es zwischen den großen Fluggesellschaften doch zu Fusionen kommen, falle Delta eher die Rolle des Käufers als die des Übernommenen zu, betonte er. Das Unternehmen hatte zu Jahresbeginn ein feindliches Übernahmeangebot von US Airways Group erfolgreich abgewehrt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%