Möglicherweise nicht wie geplant am 1. Februar
US-Start der Eurex vertagt

Die deutsch-schweizerische Terminhandelsplattform Eurex und die Clearing Corp sind offenbar von ihrem Versprechen abgerückt, den Handel der Tochter Eurex US am 1. Februar 2004 zu starten.

HB CHICAGO. Man sehe den geplanten Termin nach dem Eingang von Korrespondenz der US-Aufsichtsbehörde für die Warenterminbörsen (CFTC) nicht mehr als gesichert an, hieß es in einer Mitteilung.

Mehrere Mitglieder der US-Terminbörse Chicago Board of Trade (CBOT) hatten die US-Börsenaufsicht gedrängt, den Zulassungsantrag der Eurex abzulehnen. Bis zum Ablauf der Frist für öffentliche Stellungnahmen am vergangenen Freitag waren etwa zehn Briefe von CBOT-Händlern auf der Internet-Seite der CFTC verzeichnet, die die ablehnende Haltung des CBOT-Managements gegenüber der Eurex-Zulassung unterstützten.

Die zur Deutsche Börse gehörende Eurex hatte Anfang Dezember mitgeteilt, 157 Kunden hätten bereits die Mitgliedschaft bei der Tochter Eurex US unterzeichnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%