Börse Inside
Neuer Index für Nordeuropa

Die Harmonisierung des nordeuropäischen Aktienmarktes macht einen großen Schritt nach vorn: OMX, die Betreibergesellschaft der Börsen in Dänemark, Finnland und Schweden wird ab Mitte kommenden Jahres einen gemeinsamen Aktienindex für nordeuropäische Unternehmen einführen.

hst STOCKHOLM.Der neue Index soll nach Angaben von OMX die Hauptindizes der Börsen in Helsinki, Kopenhagen und Stockholm ersetzen. Eine spätere Integration der ebenfalls zu OMX gehörenden Handelsplätze in den baltischen Staaten ist ebenfalls geplant.

„Zusammen wird der neue Index Vergleiche auf internationalem und nationalem Niveau erleichtern“, sagte OMX-Chef Jukka Ruuska in Stockholm. Die nationalen Börsen würden aber auch künftig Gerichtsstandort und Ansprechpartner für die dort bereits notierten Unternehmen bleiben. OMX wird die neue Liste in drei Segmente aufteilen: Large Cap für Unternehmen mit einem Börsenwert von mehr als einer Mrd. Euro, Mid Cap (150 Mill. bis eine Mrd. Euro) und Small Cap (unter 150 Mill. Euro). Für noch kleinere Firmen soll ein alternativer Börsenplatz geschaffen werden.

Schwierig wird eine völlige Harmonisierung, weil nur Finnland Mitglied der Währungsunion ist, in Schweden und Dänemark aber weiterhin die nationalen Währungen gelten. Deshalb muss auch bei dem gemeinsamen nordischen Index für jedes notierte Unternehmen die Handelswährung gesondert ausgewiesen werden.

Die Schaffung eines gemeinsamen nordischen Indexes ist von Aktienmaklern scharf kritisiert worden. „Das ist schlimmer, als wir es befürchtet hatten“, sagte beispielsweise Claes Hemberg, Chef des größten schwedischen Aktienhändlers Avanza und verwies auf die größere Unübersichtlichkeit für Kleinaktionäre.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%