Rezessionsangst
Wall Street: banges Warten auf die Konjunkturdaten

In der kommenden Woche erwarten die Händler an der Wall Street durch zahlreiche Wirtschaftsindikatoren Aufschluss über die Perspektiven der US-Konjunktur. Nach dem gemischten Bild in der vergangenen Woche wären negative Daten ein wahrscheinlicher Anlass, um Verkaufsstimmung hervorzurufen.

HB NEW YORK. "Die Veröffentlichung von Daten zum Häusermarkt wird dem Aktienhandel nicht gut tun, da derzeit immer mit Enttäuschungen zu rechnen ist", sagte Owen Fitzpatrick von Deutsche Bank Private Wealth Management. Zudem müssten die Anleger ihre Gewinnerwartungen an Unternehmen herunterschrauben. Derzeit lägen diese noch zu hoch.

Bereits am Montag stehen Zahlen zum Verkauf existierender Häuser in den USA an, am Mittwoch wird der US-Eigenheimabsatz für Januar veröffentlicht. Die mit der Immobilienkrise kämpfende Baumarktkette Home Depot veröffentlicht am Dienstag Quartalszahlen.

Wie stark die Kredit- und Immobilienkrise auf die Gesamtwirtschaft durchgeschlagen hat, erweist sich am Donnerstag. Dann legt die US-Regierung die zweite Schätzung zum Bruttoinlandsprodukt im vierten Quartal vor. Inwiefern der weltgrößte Versicherer AIG weiter durch die Verwerfungen am US-Hypothekenmarkt belastet ist, wird sich bei der Vorlage der Bilanz für das Schlussquartal am Donnerstag erweisen.

Mit den Erzeugerpreisen für Januar steht am Dienstag die Entwicklung der Industrie im Fokus der Anleger. Ein dickes Ende der Börsenwoche steht am Freitag, ins Haus. Am Schalttag 29. Februar stehen die persönlichen Einkommen und Konsumausgaben für den Monat Januar und für Februar der Chicagoer Einkaufsmanagerindex sowie das von der Universität von Michigan erhobene endgültige Verbrauchervertrauen auf der Agenda.

Seite 1:

Wall Street: banges Warten auf die Konjunkturdaten

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%