Stimmung eingetrübt
Dax-Ausblick: Dunkle Wolken ziehen auf

Das Börsenbild verdüstert sich. Konjunkturzahlen aus den USA signalisieren schlechte Stimmung, und in Europa macht der starke Euro exportorientierten Unternehmen zu schaffen. Keine guten Vorzeichen für die kommende Börsenwoche, in der zudem weitere Nachrichten von der Konjunkturfront die Anleger in Atem halten werden.

HB FRANKFURT. Gleich zwei Indizes gaben zum Wochenschluss die Richtung vor: Der Einkaufsmanagerindex für die Region Chicago schürt ebenso wie der Michigan-Index für die Verbraucherstimmung in den USA die Rezessionsängste. Der Chicago-Index war auf 44,5 Punkte gefallen und lag damit nicht nur unter der ohnehin niedrigen Erwartung, er fiel dazu noch in rezessives Territorium. Entsprechend reagierten die Börsen - die Kurse sackten ab.

Den Anlegern am Aktienmarkt könnten mit neuen Wirtschaftsdaten weitere Hiobsbotschaften von der angeschlagenen US-Wirtschaft drohen. Orientierungslosigkeit und damit eine hohe Volatilität dürften die Aktienmärkte daher auch in der kommenden Woche prägen. "Die Stimmung bleibt eher negativ. Es...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%