„Xetra-Gold“
Verbriefte Rohstoffe künftig auf Xetra handelbar

Für deutsche Kleinanleger wird es einfacher, in Rohstoffe zu investieren. Die Deutsche Börse bietet gemeinsam mit einigen Banken auf Xetra handelbare Verbriefungen für Rohstoffe an, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

rtr FRANKFURT. Zu Beginn können Anleger in Gold investieren, ohne sich das Edelmetall in die Schreibtischschublade oder das Bankschließfach legen zu müssen. Sie können sogenanntes „Xetra-Gold“ zeichnen, also Lieferansprüche auf Goldmengen. Die Schuldverschreibungen geben ihnen das Recht, sich das Gold entweder von ihrer Hausbank ausgeben zu lassen oder es in den Tresoren der Börse zu belassen und zu einem späteren Zeitpunkt auf der elektronischen Handelsplattform weiter zu verkaufen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%