Investoren
Nach dem starken September hoffen Anleger auf die Fortsetzung

In fast allen Anlageklassen machten Investoren in den letzten drei Monaten Gewinn. Das kann, muss aber nicht so weitergehen. Gerade weil die Märkte an dem Punkt stehen, wo unklar ist, ob sich die Erholung weiter fortsetzen wird, steigt die Spannung.

FRANKFURT. Vier Handelstage noch in dieser Woche, dann ist auch das dritte Quartal vorbei. Die für Investoren so großartige Zeit, in der sie nahezu mit keiner Anlageklasse etwas verkehrt machen konnten, muss jedoch zumindest kurzfristig noch nicht vorbei sein. Das jedenfalls glauben Experten, die im Schlussquartal, das am Freitag beginnt, vorerst weiter an den Spagat zwischen Risiko und Sicherheit glauben. Angefeuert von hoher Liquidität werden die Anleger auch dann zwischen beiden Extremen hin- und herpendeln.

Von einer „Wellblechkonjunktur“ sprechen deswegen die Volkswirte der Helaba, eine Fortsetzung der „Schaukelbörse“ erwarten die Strategen der Landesbank Berlin (LBB) bei Dax und Euro Stoxx...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%